BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Freibad Singhofen

Im Dermbachtal
56379 Singhofen

(02604) 6635

Öffnungszeiten
Mai bis September: Montag-Sonntag
1. Zeitfenster: 10.00-14.00 Uhr
2. Zeitfenster: 15.00-19.00 Uhr

Oktober bis April: geschlossen
Eintrittspreise pro Zeitfenster  
Einzelkarten  
Erwachsene 3,00 Euro
Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre, Rentner, Schwerbehinderte 1,50 Euro
Kinder bis zum vollendeten 3. Lebensjahr haben freien Eintritt.  

 

Aufgrund der Corona-Situation sind zur Beachtung des Abstandsgebotes und der Hygienebestimmungen strenge Regelungen getroffen worden. So ist auch der diesjährige Badebetrieb nur eingeschränkt und unter Berücksichtigung zwingender Gebote durch die Ortsgemeinde und die Nutzer möglich.

 

Reservierung

Der Besuch kann nur durch eine elektronische Reservierung mit einer bargeldgeldlosen Ticketlösung pro Zeitfenster erfolgen. Diese kann entweder online im Ticketshop, in den Sprechstunden beim Ortsbürgermeister oder über das Bürgerbüro Nassau erfolgen.

 

Maximale Besucherzahl

Um eine Überlastung der sanitären Anlagen und Umkleiden zu vermeiden, wird die Zahl der sich im Freibad befindlichen Personen vorerst auf maximal 100 Gäste im 1. Zeitfenster und 200 Gäste im 2. Zeitfenster begrenzt.

Die Zeit von 14.00 bis 15.00 Uhr wird zur Reinigung und Umsetzung der Hygieneanforderungen benötigt. Alle Badegäste müssen das Bad in dieser Zeit verlassen.

 

Einige wesentliche einzuhaltende Vorgaben

  • Beim Betreten des Freibades sollen die Hände desinfiziert werden.
  • 45 Minuten vor Ende des Zeitfensters kann kein Zutritt mehr erfolgen.
  • 15 Minuten vor Ende des Zeitfensters endet die Zeit im Wasser.
  • Für Kinder bis zum vollendeten 10. Lebensjahr ist die Begleitung eines Erwachsenen erforderlich.
  • Warteschlangen und Ansammlungen sollen vermieden werden.
  • Im Bereich des Eingangs, der Umkleiden und den Toiletten muss ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden.
  • In den Schwimm- und Badebecken sowie auf den Spielgeräten muss der gebotene Abstand gewahrt werden.
  • Den Anweisungen des Aufsichtspersonals ist Folge zu leisten.

 

Die genauen Regelungen für das Freibad Singhofen in Folge der Corona Pandemie können Sie in der Haus- und Badeordnung und dem Hygienekonzept nachlesen. Nähere Informationen werden auch auf der Homepage der Verbandsgemeinde Bad Ems-Nassau sowie auf einem Aushang im Schwimmbad bekannt gegeben.

 

Hier können Sie mehr erfahren.

Im Jahre 1968 wurde das Bad in Betrieb genommen, das 1971 durch ein Schwimmerbecken erweitert wurde. Drei Jahre später, infolge des Inkrafttretens der Aufgabenübergangs-Verordnung vom 2. September 1974 ging das Bad an die Verbandsgemeinde Nassau und wurde zum 1. September 1996 wieder zurück an die Ortsgemeinde übertragen.

 

Mit der Generalsanierung im Jahre 1996 wurde das Angebotskonzept grundlegend verändert, um der Bevölkerung ein modernes Freizeitbad unter Berücksichtigung der finanziellen Rahmenbedingungen zur Verfügung stellen zu können. Dabei wurde das Schwimmerbecken zugeschüttet und für den Schwallwasserbehälter genutzt. Das zweite Becken wurde auf eine Größe von 25 x 20 m verkleinert und unterteilt sich in einen Schwimmerbereich, Wasserhöhe ca. 1,4 m und einen Nichtschwimmerbereich, Wasserhöhe 0,6 bis 1,2 m. Neben verschiedenen Wasserattraktionen bildet eine Breitrutsche der Hauptanziehungspunkt. Die Anlage wird über Solartechnik beheizt. Mit all diesen Maßnahmen konnte man somit einem bedarfsgerechten Angebot in Singhofen Rechnung tragen.

 

Das Bad zeichnet sich auch durch die natürliche Lage mit den großen schattenspendeten Liegewiesen aus. Neben einem Kinderplanschbecken und Kinderspielgeräten gibt es ein großes Beach-Volleyballfeld und eine Tischtennisplatte.

 

Eine Schwimmbadgaststätte sowie ein unmittelbar angrenzender Campingplatz runden das Gesamtangebot ab.

 

Meldungen

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden

Kontakt

Ortsgemeinde Singhofen

Detlef Paul
Schulstr. 14
56379 Singhofen

Tel.: 02604 - 5555

E-Mail:

Öffnungszeiten

Sprechzeiten im Gemeindezentrum (Bürgermeister-Dienstzimmer):

Mittwoch 18.00 - 19.30 Uhr